Sonntag, 6. September 2009

Shitty Day



Heute ist ein gar schrecklicher Tag. Eigentlich die ganzen letzten Tage. Ich befinde mich zur Zeit total im Umzugsstress und komme einfach zu nichts mehr. Meine Haare sind bäh und wann meine Beine das letzte Mal einen Rasierer gesehen haben darüber möchte ich nicht sprechen. Ich bin froh, wenn ich es dann unter die Dusche schaffe. Gestern ist dann auch noch der Knaller passiert. Wir hatten vor Laminat bei mir zu legen. Dementsprechend habe ich mich auch angezogen.Alte Jeans, einen weisen übergroßen Kapuzenpullover und ausgelatschte uralt Sneakers. Da ich noch vier Helferlein hatte und zwei davon handwerklich sehr begabt sind haben die Beiden dann alles alleine gemacht und wir restlichen Drei hatten nichts zutun. An und für sich sehr schön, da wir dann durch die Geschäfte gezogen sind und essen gegangen sind. Jedoch ist mir dann ganz am Ende aufgefallen, dass mein hübscher weiser Pulli leider einen dicken, fetten Make-Up Rand und diverse Schokoflecken aufwies. Dies entdeckte ich natürlich erst nachdem ich versucht habe meinen neuen attraktiven Nachbarn verführerisch anzulächeln...

Kommentare:

  1. oh nein das ist echt pech... :)
    danke fürs verfolgen!!

    AntwortenLöschen
  2. Hey..
    ja das ist wirklich schlimm mit dem Piepen ;-)
    Also das RRZ lohnt sich nicht wirklich, das einig interessante ist das Kino dort und eben Douglas, H&M und P&C. Aber einmal im Monat gibt es dort z.B. einen tollen Flohmarkt, der immer einen Besuch wert ist.
    Ansonsten ist die City glaub ich immer besser.
    Wünsche noch einen schöööönen Rest Sonntag ;-)
    Viele liebe Grüße vom Ruhrpott zum Ruhrpott.

    AntwortenLöschen
  3. Bah, genau so geht es mir auch im Moment, nur das es bei mir keiner mitbekommt weil ich während des Lernens nie das Haus verlasse...

    AntwortenLöschen
  4. ...umziehen ist doof. zumindest der ganze AKT des umziehens. aber die neue wohnung wird bestimmt ganz zauberhaft, wenn ich mir eure Seite so ansehe :).

    AntwortenLöschen
  5. Ja, irgendwie muss ich zugeben ich hatte mir umziehen spaßiger vorgestellt. Ich bin froh, wenn ich endlich drin bin...

    AntwortenLöschen