Mittwoch, 16. September 2009

Eyes to kill von Armani


Das sagt die Werbung:

Der neue Volumen-Mascara mit Ultra-Extension-Effekt verleiht den Wimpern unglaubliche Fülle und den Augen unendliche Faszination. Das exklusive "sculpt-fix"-Gel in der Formel schenkt den Wimpern Struktur und Schwung - für ein stundenlang zuverlässiges, makelloses Ergebnis.Eyes to kill, der neue Volumen-Mascara mit Ultra-Extension-Effekt, verleiht den Wimpern unglaubliche Fülle und den Augen unendliche Faszination. Für einen Blick "dressed to kill".

Als ich diese Aussagen las konnte ich als Werbeopfer natürlich nicht mehr wiederstehen: ich musste diesen Maskara unbedingt haben!
Ich habe mich dann gezwungen meinen blöden Mac Fibre Lash noch aufzubrauchen und bin beim ersten Eindicken der Farbe ab zum Armani Counter um zu kaufen.
30 Euro, Standartpreis der "gehobenen" Maskaras, natürlich vollkommen überteuert, aber wenns was bringt…

Verpackung: schlicht, edel, aus Metall, grauschwarz, liegt gut in der Hand, ich war vor allem überrascht wie schwer er ist!
Das erste Ausprobieren: Ungeachtet meines Entschlusses bis zum nächsten Morgen wenn ich mich schminke zu warten musste ich ihn in der Sekunde in der ich zu Hause ankam ausprobieren…

Das Bürstchen sieht recht unspektakulär aus, ist ziemlich groß und buschig, fast ein wenig enttäuschend…
Aaaaaber: Sobald die Bürste meine Wimpern berührte wurden diese wie von Zauberhand voluminös, verlängert und vor allem gebogen!!!

Mittlerweile hab ich es raus: Bis er getrocknet ist muss ich meine Augen ein wenig zukneifen weil die Wimperspitzen sonst gegen die Liedfalte stoßen und diese einfärben.
Einfach unglaublich!!!

Auch ist auffällig wie gut die Wimpern getrennt werden, grade bei so einem Effekt hätte ich Fliegenbeine und ein "nur-noch-10-Wimpern-Resultat" erwartet.

Im übrigens verschmiert er nicht und auch das Abschminken macht keinerlei Probleme.

Alles in allem muss ich sagen, dass der Eyes to Kill meine hohen Erwartungen vollkommen befriedigt hat und der Exceptionnel von Chanel für mich ab sofort nur noch auf Platz 2 ist…

Übrigens: Zuckerprinzessin findet ihn gar fürchterlich und ich muss sagen: ich habe mit eigenen Augen gesehen das der besagte Effekt bei ihr nicht eintritt.Was wir uns beide nicht erklären können. Aber das war bei uns schon immer so, außer beim zuvor erwähnten Chanel Exceptionnel - das ist der einzige bei dem wir uns einig waren - mochten wir unsere gegenseitigen Maskaras nie!

Kommentare:

  1. im wahrsten sinne des wortes ein zuckersüßer blog ♥

    vielen lieben dank fürs verfolgen :)

    lg ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja herzallerliebst eurer Blog, dem muss ich gleich mal folgen. Das einzige, was mir fehlt sind Fotos von euch (oder gibts da ein paar weiter hinten?), Mädels, wie zieht ihr euch denn so an? Auch so süß, wie eurer Blog den Anschein macht?
    Und der Mascaratestbericht hat mich vollends überzeugt... den muss ich gleich mal hier in México suchen gehen... obwohl der ja schon ganzs schön teuer ist... .

    AntwortenLöschen
  3. kannst du vielleicht ein foto von deinen augen reinstellen, wenn die die mascara oben hast? du schwärmst ja wirklich waaahnsinnig davon *hihi*
    aber 30 euro ist meiner meinung nach schon ne frechheit.. ich würd nie so viel geld für mascara ausgeben :D ich persönlich finde ja schon wimperntusche um 15 euro zu teuer ^^
    aber n foto würd ich trotzdem gerne sehn :)

    AntwortenLöschen