Donnerstag, 3. September 2009

Prinzessin Mopsi


Angestiftet von Miss.Maggot habe ich mal wieder darüber nachgedacht wie toll es wäre einen zuckersüßen schwarzen Mops zu haben. Ich würde ihn Prinzessin Mopsi nennen und wir könnten so gute Freundinnen werden...

Das was mich davon abhält ist zum einen die Zeit, aber vor allem auch die Planung, jetzt mag ich es mir Finanziell und Wohnhaft erlauben können, hätte auch Leute die sich mit darum kümmern würden, aber wer weiß wie das nächstes Semester aussieht.... Schade!

Aber hier möchte ich nochmal auf den Deutschen Mopsclub verweisen die eine super Aktion mit dem Namen "Notmops" organisiert. Sie suchen Möpse in Not und versuchen ihnen ein schönes neues Zuhause zu finden. Ganz toll dabei: Sie übernehmen erste Arztkosten und eventuell nötige Operationen und kümmern sich auch um den Transport.

Desweiteren sind sie bei Anfragen auch sehr freundlich und hilfsbereit!

Weitere Informationen: http://mopsclub.de/

Kommentare:

  1. OOOOhhhh ich hätte auch so gern einen kleinen dicken Mops...Hab so ein tolles Buch über "Möpse" ;-)
    Nur leider wäre das zeitlich einfach nicht drin...ich stell mir immer vor wie neben mir einer beim fern sehen sitzt und immer so süß schnauft!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. oh, prinzessin mopsi wäre sicher zuckersüß :) ich hoffe nur, dass du sie nicht wirklich in kleidung stecken würdest :D
    liebste grüße (:

    AntwortenLöschen
  3. ach was für eine tolle idee!! ich will auch einen kleinen hund... <3

    AntwortenLöschen
  4. ...die Aktion Notmops finde ich super. Vielleicht nicht jetzt, aber in Zukunft könnte sie mir zu einem kleinen, putzigen schwarzen Mops verhelfen :).

    AntwortenLöschen