Mittwoch, 21. Oktober 2009

Knöpfchen annähen

Ich bin ganz begeistern davon das ich Dinge annähen kann und habe mich wieder an etwas neues gewagt: Kleine Herzchenknöpfe an einem alten zartrosa Oma-Jäckchen…
Zuckersüss und vor allem: immer noch kein Blut!!!
Es muss sich dabei um ein verkanntest, unentdecktes Talent von mir handeln!!!
Die Haare stammen übrigens von meinem Hundilein der ein paar Tage zu Besuch war und innerhalb kürzester Zeit alles eingesabbert und eingehaart hat...

Kommentare:

  1. ooh das ist total toll! du hast einen süßen Blog, gefällt mir gut! wo gibt es denn solche Herzchen?

    AntwortenLöschen
  2. total süß, würde ich auch tragen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß leider nicht mehr genau ob die Knöpfchen von Kaufhof oder von Karstadt sind. Ich weiss nur noch: Bei den einen war die Knopfabteilung seeeeehr mager und bei den anderen umso gigantischer....

    AntwortenLöschen
  4. Total süß! Sowas mach ich auch öfter mal, das ist wirklich ein einfache Art seinen Cardigan schnel mal zu pimpen ;-)

    AntwortenLöschen